Burnout-Prävention

Burnout-Prävention Hannover

Präventiv handeln statt reaktiv durch Hypnosecoach und Mentaltrainer Rainer Stimbert

Kommt Dir das bekannt vor?

Du warst stets einer der Leistungsträger Deines Umfelds. Doch inzwischen fühlst Du Dich ausgebrannt, leer und kraftlos. Obwohl Deine Sorge zu Scheitern immer größer wird, nimmt Deine Leistungsfähigkeit zunehmend ab. Du bist in einem Zustand der immer stärker werdenden emotionalen Erschöpfung und es ist keine Erholung in Sicht.

Wenn der Geschirrspüler zur Herausforderung wird

Burnout beginnt mit Konzentrationseinschränkungen und verminderter Leistungsfähgkeit und führt schleichend hin zu starken geistigen und körperlichen Einschränkungen – so weit, dass ehemals leistungsstarke betroffene Persönlichkeiten nicht einmal mehr zu den einfachsten alltäglichen Aufgaben in der Lage sind.

Warum leiden immer mehr Menschen an Burnout?

Termindruck, Tempo, Konkurrenz, Verlustängste, ständige Erreichbarkeit – unser Alltag wird zunehmend schneller. Die Summe an Aufgaben nimmt zwar zu, nicht jedoch unsere Energie, die wir auf diese verteilen können. Probleme mit dem Vorgesetzten, Krankheiten, besondere Lebensumstände, der Tod von nahestehenden Menschen – unser Unterbewusstsein sieht sich zusätzlich mit Problemen konfrontiert, für die es keine Lösung finden kann. Es investiert immer mehr Energie in etwas, für das es aktuell vielleicht auch gar keine Lösung gibt. Obwohl wir uns körperlich wie blockiert fühlen und immer weniger Leistung vollbringen können, nehme unsere geistige Auslastung und der innere Stress immer weiter zu. Wir geraten mehr und mehr in einen Teufelskreis.

Dein Weg aus dem Burnout beginnt im Unterbewusstsein

Wir finden einen Weg für Dein Unterbewusstsein, Belastungen loslassen zu können. Dadurch verschaffen wir Dir innere Ruhe und Gelassenheit. Germeinsam sorgen wir dafür, dass Deine Energiereserven sich wieder füllen und Du zurück zu Deiner Leistungsfähigkeit findest.

Was würde es für Dich bedeuten, Deinem Leben mit Gelassenheit begegnen zu können?
Wie würde es sich für Dich anfühlen, Deine Aufgaben wieder mit vollem Elan bewältigen zu können?
Wie wäre es, sich körperlich kraftvoll und geistig frei und unbeschwert zu fühlen?
Wie würde es sich langfristig auf Deine Gesundheit und Dein Leben auswirken, wenn Deine Energiereserven wieder aufgefüllt wären?

Worauf wartest Du noch?

Nimm jetzt Kontakt zu mir auf und lass uns gemeinsam in einem ersten kostenfreien Gespräch schauen, wie ich Dir bei Deinem Weg aus dem Burnout helfen kann.

FAQ zur Abnehmen Hannover Hypnose

Hypnose ist statistisch gesehen die vielversprechendste Möglichkeit, um mit dem Rauchen aufzuhören. Denn durch die Hypnose kommt man genau dorthin, wo das Rauchverlangen abgespeichert ist, im Unterbewusstsein. Alle anderen Methoden, wie beispielsweise Nikotinkaugummis, helfen lediglich, die körperlichen Symptome zu erleichtern. Das führt selten zu dem gewünschten Ergebnis, das Rauchen ein für allemal hinter sich zu lassen. Vielmehr wird der Leidensweg verlängert oder eine neue suchtartige Gewohnheit löst die alte ab. Durch meine Rauchentwöhnung Hannover wird das alte Handlungsmuster durch ein neues, genau zu dem Klienten passendes, überschrieben. Dadurch erreichen wir die gewünschte Nachhaltigkeit und den andauernden Effekt, nicht mehr rauchen zu müssen.

Die Erfolgsquote meiner Rauchentwöhnung Hannover liegt bei über 90 Prozent. Das liegt daran, dass ich mit jedem Klienten ein ausführliches Erstgespräch am Telefon führe und dabei feststelle, ob es dem- oder derjenigen wirklich ernst ist. Denn das Rauchen aufzuhören mit meiner Rauchentwöhnung Hannover bedeutet, dass es eine endgültige Entscheidung ist. Es muss zwingend die eigene Entscheidung des Klienten sein. Versteckte Schlupflöcher wie das Verstecken oder Aufbewahren der letzten Zigarettenpackung bergen ein hohes Rückfallrisiko. Das muss im Vorwege alles besprochen werden, bevor wir mit der eigentlichen Rauchentwöhnung beginnen und einen Termin dafür vereinbaren. Auch stelle ich im Erstgespräch fest, ob es Anzeichen dafür gibt, dass die Sitzung aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht erfolgreich sein könnte. Der Klient hingegen hat in dem Vorgespräch die Möglichkeit, mich kennenzulernen und alle Fragen zu stellen, die er gerne geklärt hätte. Wenn wir gemeinsam feststellen, dass die notwendige Vertrauensbasis besteht und der Rauchentwöhnung Hannover in meiner Praxis nichts im Weg steht, vereinbaren wir einen Termin.

Es gibt aber noch weitere Erfolgsfaktoren. Zum einen habe ich bereits vielen ehemaligen Rauchern erfolgreich das Rauchen abgewöhnen können und blicke auf eine langjährige Erfahrung zurück, die ich in jede Sitzung einfließen lasse. Zum anderen liegt es an der Sitzungsart, die ich über viele erfolgreiche Sitzungen immer weiter optimieren konnte – jede davon individuell auf die jeweilige Situation und den Klienten zugeschnitten.
Als ein Highlight und Erfolgsbooster nehme ich einen Teil der Rauchentwöhnung Hannover direkt während der Sitzung auf und stelle die Aufnahme meinem Klienten unmittelbar nach der Sitzung zur Verfügung. Dadurch ist keine Folgesitzung notwendig und mein Klient hat etwas, das er oder sie jeden Tag anwenden kann.

In einem kostenfreien Erstgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob meine Rauchentwöhnung Hannover auch für Dich der richtige Weg ist, um endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Wichtig für mich sind dabei zwei Dinge:

  1. Ich überrede niemanden.
  2. Ich stelle sicher, dass meine Klienten auch wirklich den unbedingten Willen dazu haben, das Rauchen aufzugeben.

Gerade bei der Rauchentwöhnung nehme ich nur Klienten an, bei denen ich auch wirklich davon überzeugt bin, dass wir es gemeinsam schaffen. Um herauszufinden, ob Hypnose auch für Dich das richtige ist, nimm am besten einfach Kontakt zu mir auf und lass es uns gemeinsam herausfinden.

Für den Erfolg meiner Rauchentwöhnung Hannover gibt es eine ganz fundamentale Voraussetzung: Es braucht den unbedingten Willen der Klientin beziehungsweise des Klienten, das Rauchen der Vergangenheit angehören zu lassen – selbst wenn es schon einige Male erfolglos probiert wurde.
Darüber hinaus bedarf es einer stabilen Klientenbeziehung, die auf Vertrauen basiert. Sollte es der Klientin oder dem Klienten nicht möglich sein, Vertrauen zu mir aufzubauen, wird die Hypnose nicht funktionieren. Die leichte Skepsis im Vorfeld der Hypnose ist hingegen vollkommen normal. Auch die kenne ich von fast all meinen Neuklientinnen und -klienten.

Bei der Rauchentwöhnung Hannover finden wir heraus, wieso Du rauchst, was Dich also weiterhin rauchen lässt. Wir schauen, wie es für Dich sein wird, wenn Du keine Zigaretten mehr benötigst und trainieren Deinem Unterbewusstsein an, wie Du Dich in Situationen wiederfindest und wohlfühlst, ohne rauchen zu müssen. Dieses Erleben und Durchleben solcher Situationen speichert Dein Unterbewusstsein durch die Hypnose so ab, dass es Dir im “realen Leben” zur Verfügung steht.

Meine Rauchentwöhnung Hannover beginnt bereits mit der ersten Kontaktaufnahme. Hier finden wir gemeinsam heraus, ob Du die nötigen Voraussetzungen mitbringst, um ein erfolgreicher Nichtraucher zu werden. Zusätzlich kannst Du Dir ein Bild von mir machen und feststellen, ob Du Vertrauen zu mir aufbauen kannst.

Die eigentliche Sitzung startet mit einem Coachinggespräch, in dem wir alles Wichtige zusammentrage, alle Informationen, die mit Dir und dem Rauchen zusammenhängen. Dadurch weiß ich, wo ich ansetzen muss, um Dein Ziel, endlich rauchfrei zu sein, gemeinsam mit Dir zu erreichen. 

Bevor wir dann mit der eigentlichen Hypnose beginnen, erkläre ich Dir genau, was dabei ablaufen wird, damit Du Dich nicht um die Hypnose, sondern um Dich und den eigentlichen Grund der Sitzung kümmern kannst. Im Anschluss starten wir mit der Einleitung und der Vertiefung der Trance. Dabei ist es ganz wichtig dass Du Dich zu jedem Zeitpunkt Deiner Rauchentwöhnung wohlfühlst. Wir gehen alle wichtigen Aspekte, die wir im Vorwege besprochen haben, einmal durch und lösen dann die Erinnerungen an die Zigaretten und an das Rauchen aus Deinem Unterbewusstsein. Wir schauen uns an, wie Dein Leben sein wird, wenn das Rauchen keine Rolle mehr spielt, wenn es einfach nicht mehr notwendig sein wird. Bis hierher haben wir uns in der Hypnose miteinander unterhalten. Auf dieses Gespräch folgt ein Teil, in dem ich alles wirklich wichtige und notwendige tief in Deinem Unterbewusstsein verankere. Genau diesen Teil, also die Zusammenfassung, werde ich als Audiodatei aufzeichnen und Dir im Anschluss an Deine Rauchentwöhnung zumailen. Dadurch hast Du sie, wann immer Du das Bedürfnis dazu verspürst, zur Wiederauffrischung bei Dir. Einige Klienten hören diesen Mitschnitt der Rauchentwöhnung bis zu vier Wochen nach der Sitzung fast täglich, um sich dadurch zu entspannen.

Ein wichtiger Schritt hin zu Deinem Wunsch, Nichtraucher zu werden, ist die Vorbereitung auf Deine Sitzung. Bedenke dabei bitte: Vor der Sitzung ist bereits in der Sitzung. Das heißt, wir wollen das für Dich beste Ergebnis erzielen und dazu ist es notwendig, Dich optimal auf Deine Rauchentwöhnung Hannover vorzubereiten.

  • Mach Dir bewusst, dass Du einen ganz neuen Lebensabschnitt beginnen wirst.
  • Mach Dir bewusst, dass Du die Entscheidung getroffen hast, Dich und Dein Leben vom Rauchen zu befreien und dass Du voll und ganz hinter dieser Entscheidung stehst.
  • Denke darüber nach, was Dein größter Antrieb ist, Dich vom Rauchen zu verabschieden. 
  • Es ist notwendig, dass Du Dir keine Hintertür offenhältst. Entsorge daher sämtliche Rauchutensilien, also alle Zigaretten, Aschenbecher und Feuerzeuge noch vor unserer Sitzung.
  • Deine letzte Zigarette solltest Du so würdevoll wie möglich verabschieden. Denk bitte einmal daran, wie lange sie Dich begleitet hat. Bei welchen Gelegenheiten sie ein Teil von Dir war. Dass die Zigarette in guten wie in schlechten Zeiten immer da war. Wie oft sie Dir vielleicht zu einer Pause oder zum Runterkommen verholfen hat. Wie oft sie Dir vielleicht auch Trost gespendet hat. 
  •  Am Tag der Sitzung solltest Du nicht mehr viel rauchen. Vielleicht einer oder maximal zwei Zigaretten. 
  • Du solltest keinen Kaffee trinken und auch sonst keine koffeinhaltigen Getränke oder Lebensmittel zu Dir nehmen. Dies könnte die Trancefähigkeit mindern.
  • Im Anschluss an Deine Rauchentwöhnung solltest Du Dir keine wichtigen Termine legen oder schwierige Gespräche führen müssen. Vielleicht nimmst Du Dir den Rest des Tages frei oder tust etwas zu Deiner Entspannung.
  • Ob Du Dein Umfeld darüber informierst, dass Du mit dem Rauchen aufhören willst, oder ob Du es ganz für Dich alleine machst, ist alleine Dir überlassen. Es gibt Menschen, denen der „Druck“ hilft, den es mit sich bringt, anderen davon zu erzählen. Meine generelle Empfehlung ist: Tu es für Dich und handle danach. Du solltest weder das Gefühl haben, es verschweigen zu müssen, noch solltest Du Dich rechtfertigen müssen – weder vor Deiner Familie noch vor Freunden oder Kollegen. 

Meine Rauchentwöhnung Hannover kostet 374 Euro.

Darin enthalten ist:

  • Das telefonische Vorgespräch, in dem wir herausfinden, ob Hypnose für Dich in Frage kommt.
  • Die eigentliche Sitzung, die zwei bis drei  Stunden dauert.
  • Der Mitschnitt eines bestimmten Teils Deiner Hypnosesitzung zur Rauchentwöhnung Hannover, in dem ich Deine wichtigsten Aspekte zusammenfasse. Dadurch wird keine zweite Sitzung mehr notwendig sein und Du kannst ganz nach Bedarf täglich damit trainieren.

Prävention

Der Sitzungsverlauf ist sehr ähnlich wie bei der Stressprävention, nur dass das Augenmerk in der Regel in Richtung Arbeitswelt ausgelegt ist.

Die Erfahrung zeigt, dass nach 3 – 4 Sitzungen bereits deutliche Fortschritte erkennbar / erfühlbar sind.

Ein klassischer Sitzungsverlauf wäre:

1. Sitzung:

– Anamnese und Besprechung des Themas

– Blockadenlösung

– Tiefenentspannung

2. Sitzung:

– Coachingsitzung, in der in hypnotischem Zustand das Anliegen bzw. das Problem erörtert wird und eigene Lösungswege gefunden werden. Dadurch nimmt das Problem einen anderen Stellenwert ein relativiert sich in der Regel. Dazu positiviert man einzelne Aspekte und fördert die Kreativität und das positive Denken in eigenen Denkmustern und Lösungen. Diese Sitzungen sind sehr individuell und enthalten i.d.R. Anteile von „Zielpersönlichkeit“ (Wie möchte ich sein?), „Ressourcenstärkung“ (Was kann ich gut, auf welche Dinge kann ich stolz sein?), Bodenanker oder Timeline (Wie fühlen sich bestimmte Situationen im Leben an, welche Schritte sind zu tun um an mein Ziel zu gelangen, gibt es Ereignisse in der Vergangenheit, die es aufzulösen gilt.)

3. Sitzung:

– Coachingsitzung wie 2. Sitzung mit ggf. dem Auflösen von Blockaden und Glaubenssätzen.

Die Ergebnisse beim finden der eigenen Lösungen und dem Auflösen bzw. positivieren eigener Glaubenssätze sind meist verblüffend und sehr schnell spürbar. Dabei spielt das „Loslassen“ von alten Verhaltensweisen und Denkmustern eine große Rolle. Alte Verhaltensweisen haben grundsätzlich für unser Verhalten einen sehr hohen Stellenwert. Das Unterbewusstsein weiß, dass wir in diesen Verhaltens- und Denkmustern überlebt haben. Daher sind diese tief in uns verankert und wir fallen schnell dahin zurück. Häufig ist es aber so, dass wir dadurch wieder in unliebsame Prozesse gelangen, von denen wir und nun lösen möchten. Im hypnotischen Zustand ist das Unterbewusstsein sehr zugänglich für vorher besprochene Veränderungen und auch bereit, diese anzunehmen und umzusetzen. Im normalen Gespräch ist dieser Prozess nur bedingt möglich.

Kontakt